David Schiesser
David Schiesser, „Icon Flex, Non-permanent Templates“, 2017; Foto: Lisa Gertz, © Frankfurter Kunstverein

Künstlergespräch: David Schiesser

David Schiesser (*1989) bespielt die Fassade des Frankfurter Kunstvereins mit einer ortsspezifischen Wandinstallation, die er aus reduzierten grafischen Zeichnungen aus der Tätowierkunst und Fotografien tätowierter Körper collagiert. Vom Außenraum erstreckt sich die Arbeit in den Eingangsbereich des Frankfurter Kunstvereins und leitet die Ausstellung visuell ein.

Im Künstlergespräch kann das Publikum mit dem Künstler persönlich über sein Werk und den Arbeitsprozess ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung "Things I Think I Want - Sechs Positionen zeitgenössischer Kunst."

Gebühr: 4€



Things I Think I Want. Sechs Positionen zeitgenössischer Kunst

10.03. — 07.05.2017 | Ausstellung

Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
60311 Frankfurt am Main
Anfahrt

Öffnungszeiten
Festival der jungen Talente:

Do, 3. Mai 2018 – Eröffnung um 20 Uhr
Fr, 4. Mai 2018 – 14-22 Uhr
Sa, 5. Mai 2018 – 14-19 Uhr / 19-02 Uhr: Nacht der Museen (Eintritt nur mit Ticket)
So, 6. Mai 2018 – 14-22 Uhr
Eintritt frei!

Newsletter abonnieren