Jetzt eröffnet
Pop-Up Café im Frankfurter Kunstverein

NEUERÖFFNUNG
Pop-Up Café im Frankfurter Kunstverein

Das Café im Frankfurter Kunstverein hat am 15. April 2022 als Pop-Up im Erdgeschoss des Steinernen Hauses eröffnet. Über acht Wochen, in denen vom 5. – 15. Mai auch das Festival der jungen Talente 2022 stattfindet, bietet dieser Treffpunkt im Herzen der neuen Altstadt für Kunstinteressierte, Frankfurter:innen und Neugierige ein hochwertiges gastronomisches Angebot.

Serviert werden Kaffeespezialitäten in Kooperation mit der Frankfurter Rösterei Caffè Due Mani. Frische Croissants, französisches Gebäck und Tagesspecials laden für den kleinen Hunger ein. Snacks wie zum Beispiel ein Sandwich mit grüner Soße runden die kleine Karte ab. Angeboten werden auch eine feine Auswahl an Weinen sowie ein Hausschoppen und ein Cidre eines regionalen Apfelweinherstellers. Zur Karte gehören auch klassische Longdrinks.

Die Betreiber des Pop-Up Cafés legen Wert auf die Verbundenheit und die Unterstützung von lokalen Dienstleister:innen und Partner:innen. Alle Produkte werden soweit möglich direkt vom Erzeuger bezogen, aus biologischem und nachhaltigem Anbau.
Gastgeber ist ein junges Team mit ausgebildeten Baristas und Bartendern, die sich um das leibliche Wohl der Gäste und für eine Atmosphäre zum Verweilen und Genießen kümmern werden.

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr: 10 – 20 Uhr
Do: 10 – 22 Uhr
Sa, So: 9 – 21 Uhr
Montag geschlossen

Pop-Up Café im Frankfurter Kunstverein
Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
D-60311 Frankfurt am Main

Ansprechpartner:
Aleg Derksen
Tel.: 01525-2463013