Schlagwort: Susanna Mancini

Abstract von Prof. Dr. Susanna Mancini

blank

Die Instrumentalisierung und Untergrabung von Menschenrechten durch ultrakonservative Bewegungen Der Anti-Gender-Diskurs ist zu einem zentralen Bestandteil der Agenda populistischer politischer Akteure sowohl im Inland als auch auf internationaler Ebene geworden. Als antimoderner Diskurs, der häufig mit rassistischen und antisemitischen Ideologien einhergeht, hat sich der Anti-Genderismus als geeignet erwiesen, eine politische Massenmobilisierung zu provozieren. Von Populisten