Schlagwort: Initiative 19. Februar Hanau

Pressestimmen zu „Three Doors”

blank

Künstlerische Ermittlungen zu tödlichem Rassismus „Die Kraft der Ausstellung bestehe darin, dass sie einerseits über das von Forensic Architecture gesammelte Wissen sehr objektiv funktioniere und sehr sachlich sei, sagt Kunstvereinsleiterin Franziska Nori. Auf der anderen Seite werde aber auch die Gerechtigkeitsfrage gestellt, „die im Raum steht und beantwortet werden muss“. Und so werden Punkt für

Raum der Initiative 19. Februar Hanau

blank

VIDEO „EINLADUNG” Credit: Initiative 19. Februar Hanau, Forensic Architecture/Forensis, 2022 In den Tagen und Monaten nach dem Anschlag in Hanau entwickelte sich eine vielfältige Solidarität zur Unterstützung der Angehörigen und Überlebenden. Im Mai 2020 eröffnete die Initiative 19. Februar Hanau eine Anlaufstelle am Heumarkt, direkt gegenüber dem ersten Anschlagsort. In diesem sozialen Raum wurden alsbald

Die drei Türen: Eine Einführung von Forensic Architecture/Forensis

blank

In dieser Ausstellung geht es um drei Untersuchungen zu drei verschiedenen Türen im Zusammenhang mit rassistischen Gewaltereignissen in Deutschland. Türen sind physische Objekte, aber sie stellen auch soziale Verträge dar und bestimmen, was privat und was öffentlich ist, was staatlich und was zivil. Der Zustand dieser drei Türen – ob sie offen oder geschlossen waren,