Künstler*innengespräch mit Magma Maria

22.07.2021, 18:00 Uhr

Das Publikum kann mit dem Kollektiv Magma Maria (Jakob Francisco, Malte Möller und Lena Stewens) ins Gespräch kommen und Hintergründe und Details zu dem Projekt Frankfurter Kunst Vertrieb erfahren.

Magma Maria ist der Name eines Künstler*innen-Kollektivs, das aus einer wechselnden Anzahl von Teinehmer*innen besteht und das temporär Orte in Offenbach und Frankfurt bespielt. Magma Maria ist zu Gast im Frankfurter Kunstverein und präsentiert die Verkaufsausstellung Frankfurter Kunst Vertrieb. Der Frankfurter Kunstverein hat die eigenständige Initiative eingeladen, ihr Projekt parallel zur Ausstellung And This is Us 2021 – Junge Kunst aus Frankfurt zu präsentieren. Entlang der Schaufensterfassade im Erdgeschoss im Steinernen Haus werden in mehreren Zyklen Kunstwerke im zweidimensionalen Format über den Sommer hinweg ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Die durch einen offenen Aufruf über 170 eingegangenen Werke werden ohne Kuration für ein breites Publikum sichtbar gemacht. Die Arbeiten können während der Öffnungszeiten vor Ort oder über die eigens dafür eingerichtete eBay-Projektwebseite erworben werden. Der Erlös aus dem Vertrieb der Kunstwerke geht zu 100 % an die Künstler*innen. Die Non-Profit-Aktion beruht auf einer solidarischen Leistung, als Antwort auf die pandemischen Zeiten und den dadurch reduzierten Möglichkeiten, sich als junge Künstler*innen präsentieren zu können.

Das Gespräch wird von Franziska Nori moderiert und findet auf Deutsch statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Veranstaltungen folgende Regeln:

Wir bitten um eine Voranmeldung per Mail an post(at)fkv.de. Sie können Ihre Reservierung auch während unserer Öffnungszeiten telefonisch unter 069-219 314 0 anfragen. Gerne können Sie auch kurzfristig vor Ort eine Teilnahme anfragen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Die Veranstaltung kann nur mit einem tagesaktuellen Negativnachweis oder mit einem Beleg der vollständigen Impfung oder Genesung besucht werden. In der Nähe des Frankfurter Kunstvereins können Sie sich in der Teststation des Deutschen Roten Kreuzes in der Buchgasse 3 ohne Voranmeldung testen lassen.

Name, Anschrift und Telefonnummer der Teilnehmer*innen werden zum Zweck der Kontaktnachverfolgung von Infektionen erfasst.

Das Tragen einer medizinischen Schutzmaske während der Veranstaltung ist Pflicht.